Manchmal ist es Sinnvoll einige Dinge für den Notfall im Haus zu haben, um nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Tierarzt zu müssen.

Die Grundausstattung

  • Pinzette    
  • Heftpflaster
  • Mulltupfer und Mullverband
  • Wattepads ( aus der Kosmetik - nicht fusselnd ! )
  • Fieberthermometer
  • kleine scharfe Schere
  • Plastikspritzen ohne Nadel, zum Einfüllen grausiger Pasten, von Tabletten, die man zerbröseln darf oder zum Zufüttern
  • antiseptische Lösung ( z.B. Beta - Isadona ), bitte verwendet keine Phenole und Derivate und kein Jod oder Jodverbindungen: toxisch für Katzen
  • Johanniskrautöl für Wunden und Hautreizungen ( Trägersubstanz = Olivenöl, darf daher problemlos abgeleckt werden ); sollte in den Kühlschrank
  • homöopathisches Augenwasser zur Reinigung, Pflege und bei leichten Entzündungen ( z.B. Euphrasia compositum oder Calendula, für Österreicher: Moll Augenwasser ); kühl aufbewahrt findet´s Mieze auch als " Augenbad " angenehm, Fell danach rundherum sorgsam und sachte trockentupfen
  • homöopathisches Ohrenwasser ( z.B. Calendula ) zur Reinigung und gegen leichte, nicht - parasitäre Reizungen
  • Rescue Remedy = Bach - Blüten - Notfalltropfen
  • Feline concentration Instant ( Aufbaudiät, Waltham = Tierarzt ); praktisch, wenn Mieze nichts unter die Nase geht oder flüssig ernährt werden muss

 

Ausstattung für Fortgeschrittene

 

                   Anzeichen/Diagnose 

 Therapie/Anwendung

 Anmerkung
Abmagerun/Apathie  unklar Calcium phosphoricum D6 3x tgl. zur Kräftigung auf jeden Fall: sofort Tierarzt !!
" Akne " schwarze Krümel am Kinn, leicht entzündlich mit Johanniskrautöl sauber putzen; innerlich: Silicea D12, 3x tgl. für einige Tage

 

Augen leichter Bindehautkatarrh 2x tgl. Augenbad oder Reinigung mit Augenwasser ( gut trocknen ! ) plus homöop. Augentropfen eitrig: Tierarzt; Augensalbe: NUR vom Tierarzt
Verletzungen Arnica D30 1x, danach Mercurius solubilis D6 3x tgl. VORHER: Tierarzt
permanenter Tränenfluss ( bei sonst " normalem " Auge ) Silicea D12 oder D30, 3x tgl. 7 Tage lang, dann 1 -2x tgl. ca 2 Wochen hilft NUR bei Verwachsungen oder Verstopfung des Tränenkanals
Austrocknung bei Erbrechen / Durchfall china D30 1 - 3x tgl. ( je nach Zustand ) zusätzlich kräftigt auch
Blut im Harn Belladonna D4 oder D30, zweistündlich in der ersten Phase zur Überbrückung Entzündung von Blase oder Niere? Tierarzt !!!!
Darm Durchfall Enteroferment, Hylak - Tropfen; schleimig / blutig: Mercurius solubilis D30 1 - 3x alle 10 Minuten, danach 3x tgl., seltener Besserung; wässrig und langwierig: Podophyllum D200 1x tgl. für 6 Tage bei Kräfteverfall: Tierarzt !! dazu Calcium phosphoricum D6 3x tgl. zur Kräftigung
Blähungen Hylak - Tropfen, Nux Vomica D6 3x tgl. bis zur Besserung " Vorversuch " mit Milch, Sardinenöl o. Butter
Verstopfung Hylak - Tropfen, Nux Vomica D6 3x tgl. bis zur Besserung; chronisch: wie oben und Futtergewohnheiten ändern!
Fieber als Begleitung einer Erkältung Ferrum phosphoricum D6 3 - 4x alle 10 Minuten, danach 3x tgl. Nickhautvorfall und Apathie: Tierarzt
Gelenke Verstauchungen / Zerrungen / Brüche Arnica D30 3x tgl. für 3 Tage, danach Traumeel 2x tgl. bis zur Besserung Brüche: Tierarzt
Granulom = Lippengeschwür auch wenn´s gespenstisch aussieht: Silicea D30 3x tgl. für ca 7 Tage, danach Calcium fluratum D30 1x tgl. maximal 3 Wochen hilft zuverlässig ( bei richtiger Diagnose )
Haut Kratzer, Narben, schlecht heilende Wunden Silicea D30 1 - 3x tgl. für 7 - 14 Tage " schmilzt " auch Hautekzeme zwischen den Zehen weg
Schuppen kleine " staubige ": Arsenicum album D6; große: Sulfur D6, 2x tgl. für etwa 10 Tage Störung im Stoffwechsel, Futter ändern ?
Kondition Entzündungen, Grippe, Fieber, Durchfall etc. zur Anregung der körpereigenen Abwehr in leichteren Fällen: Echinacea compositum 0,5 ml 2x tgl. injiziert oder oral, 3 - 5 Tage KEIN Traubenzucker bei Durchfall !!!
Erschöpfung, Rekonvaleszenz Pascossan - Pulver zur Nahrung, etwas Traubenzucker und / oder Feline Concentration Instant - Brei ( Waltham = Tierarzt )
Luftwege Halsschmerzen / Heiserkeit " Prießnitz " - Wickel: nass - kaltes Taschentuch um den Hals, darüber ein trockener, warmer Schal für 2 x 2 Stunden tgl.; innerlich: Belladonna D30 2x tgl. oder bei starkem Speichelfluss und Nahrungsverweigerung: Baptisia D30 2x tgl. bis zur Besserung; löst Druck auf den Kehlkopf Husten aus: Spongia D30 2x tgl. keine deutliche Besserung nach 2 - 3 Tagen: Tierarzt !!!
Schnupfen bei den ersten Anzeichen: Aconitum D30, 2 - 4x im Abstand von 10 Minuten " kappt " die Entzündung
habt Ihr die 1. Phase verpasst: Belladonna D30 3x tgl. für 2 Tage ist es dann nicht vorbei...
... hat die Entzündung schon Fuß gefasst: Engystol Injektionslösung unter die Haut injiziert ( Tierarzt!! ) oder oral 1. + 2. Tag: 2x tgl. 0,5 ml, 3. bis 5. Tag: 1x tgl. 0,5 ml ohne deutliche Besserung spätestens am 3. Tag: Tierarzt !
Husten / Bronchitis Bryonia D6 und Phosphorus D12, im Wechsel 2- stündlich 6x tgl. bis zur Besserung, danach seltener senkt auch das Fieber
verschleppte Bronchitis Virupect = Mix aus aus Drosera D1 + Cuprum aceticum D3 + Ipecacuanha D3, 3x tgl. für 2 - 3 Wochen nach Pause evtl. wiederholen
Magen Erbrechen Nux vomica D6, 3 - 4x im Abstand von 10 Minuten, bei Besserung 3x tgl. und seltener bei eklatantem Kräfteverfall: Tierarzt
Gastritis Pulsatilla D4 im Wechsel mit Nux vomica D6, 3x tgl.; chronisch: Nux vomica D6 im Wechsel mit Carbo vegetabilis D6 Alternative nach tierärztlicher Diagnose
Mundgeruch Carbo vegetabilis D6 und Nux Vomica D6, beides 3x tgl. für 2 Wochen hilft nur, wenn´s nicht von schlechten Zähnen kommt !!
Maul Zungenrand - Geschwüre, fauliger Geruch ( frisst nicht ) Baptisia D30 3x tgl. für einige Tage - sehr effizient in jeder Potenz !! bei konsequenter Anwendung Herpes - Infektion ( Katzenseuche? )
Ohren Entzündung äußerlich: Calendula Urtinktur, 1- 2x tgl. einige Tropfen einträufeln und das Ohr sanft massieren; innerlich: Calendula D3, 3x tgl. Koordinationsstörungen: Tierarzt !!!
Ohrrandgeschwür äußerlich: Johanniskrautöl; innerlich: Silicea D12 oder D30 2 - 3x tgl. bis etwa 7 Tage
Parasiten Ohrentropfen vom Tierarzt !
Operationen Vor- und Nachsorge Arnica D30, 1 x 1 Stunde vorher und gleich 1 x danach, dann 1 - 2x tgl. für 2 Tage forciert Narkose - Abbau und Wundheilung, kräftigt
Zähne Zahnfleischentzündun Arnica / Calendula / Myrrhe - Urtinktur - Mix mit etwas Wasser verdünnt 3x tgl. auftupfen, innerlich: Kreosotum D6 3x tgl., mit Besserung seltener
Zahnfleischbluten Mercurius solubilis D6, 3x tgl.
lockere Zähne Symphytum D3, 2x tgl. 3 Wochen lang festigt tatsächlich für einige Zeit
Vorsorge / Zahnwechsel ab 4. Lebensmonat: Calcium phophoricum D6 1x tgl. ( bis 10g verbraucht sind ) nützt nur während des Zahnwechsels
Vorsorge / Erwachsene Fragaria D30, 1x tgl. 3 Wochen lang; 2 - 3x jährlich wiederholen bei mehreren Katzen: ins Trinkwasser !

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!